Let’s go Kassel

Was kann Kassel für das Projekt tun:

  • Mehrwegsystem für Kaffeebecher und Essensboxen einführen.
  • Menge an Plastikmüll um X-Prozent bis Ende 2020 reduzieren.
  • Plastiksiegel bei Eigenbetrieben einführen.
  • Plastiksiegel bei Schulen einführen.
  • Plastiksiegel als Bedingung bei neuen Konzessionen fordern.
  • Aktion mit 5000 Becher oder Gemüsensäcken starten.
  • Einweggeschirr bei allen Veranstaltungen verbieten.
  • Preise für besonders engagierte Unternehmen ausloben.
  • Informationsveranstaltung zum Thema Müll in den Lehrplan aufnehmen.

Was können Kasseler für das Projekt tun:

  • Siegel ausstellen.
  • Themen recherchieren.
  • Infostand aufbauen.
  • Sozial Media betreuen
  • Post schreiben.
  • In die Ortsbeiratssitzungen gehen.
  • Infoveranstaltungen halten, z.B. in den Schulen und Kindergärten
    • Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      *