Mit weniger Plastik auskommen | Deutschlandfunk

Sehr informativer Beitrag im Deutschlandfunk.

Zwar reduzieren Supermärkte zunehmend Plastiktüten und bieten Obst- und Gemüse zunehmend lose an. Produkte wie Käse und Wurst werden jedoch weiterhin weiterhin in Kunststoffverpackungen angeboten. Was können Verbraucher tun, um Plastik im Haushalt zu reduzieren. Selbst herstellen ist nur eine Idee.

Zum Beitrag

Mehrweg=Nachhaltig Teil 1

Wir haben einmal bei der Molkerei Schorzberg nachgefragt, wo und wie oft denn eine Milchflaschen gereinigt wird.

Folgende Antwort haben wir erhalten:

Sehr geehrte …..
ja die Flaschen werden direkt bei uns gewaschen und wieder befüllt. So können die Flaschen ca. 40-60 mal verwendet werden. Auch unsere Deckel werden ( abgesehen von der Gummierung) im Stahlwerk zu 100% recycelt.

Hier die ersten Antworten:

Was passiert mit den Deckeln?

Das Metall wird zu 100% recycelt und die Gummierung ist Abfall

Wie soll man die Flaschen reinigen?

Die Flaschen sollen kurz ausgespült werden.

Wie oft wird eine Flasche verwendet?

40-60 mal wird die Flasche wieder verwendet.

Mehrweg=Nachhaltig?

Wir werden mal ein bisschen zum Thema recherchieren.

Für folgende Fragen versuchen wir Antworten zu finden!

Welchen Weg legt zum Beispiel eine Milchpfandflasche zurück?

Was passiert mit den Deckeln?

Wie soll man die Flaschen reinigen?

Wie oft wird eine Flasche verwendet?

Wie werden die Flaschen gereinigt?

Wie hoch ist der Energieaufwand bzw. wie ist die Umweltverträglichkeit der Reinigung?

Bleibt am Ball – die Antworten sind in Arbeit.

Lasst uns die Müllflut beenden!

i.A. von Plastikfrei e.V.

PS:

Hier eine kleine Linksammlung zu dem Thema:

Nabu

Deutsche Umwelthilfe

Umweltbundesamt

Studie Phase 2

Scheiß auf Plastik !?

Ein weiterer Gebrauchtsgegenstand aus Plastik verlässt unseren Haushalt. Ein bisschen Holz und ein Büschel Schweineborsten machen es möglich.

Diese wunderschöne Klobürste gab es auf dem Weihnachtsmarkt zu kaufen. Nach dem Kauf hatten wir viel Spaß mit der Klobürste als Mikron. 😁

Die Klobürste ist jetzt auch im Lexikon.

Taschentûcher in einer Papierbox

Das wäre auch ein tooler Artikel für Kassel-Tourist.

die Stadt Ludwigshafen hat anscheinend eine solche Box.

Ich habe noch nirgends gesehen,dass man solche Boxen kaufen kann.

Hat jemand von euch eine Idee wo man welche bekommen könnte?

Dann schreibt einen Kommentar auf der Webseite bis bald Tschüss.

Lexikon für plastikfreien Leben

Hallo Zusammen, wir haben jetzt ein Lexikon für plastikfreies Leben angelegt.
Hier geht’s zum Lexikon.
Die Idee z.B. für Schmand zu beschreiben, ob und wie man Schmand ohne Plastikmüll bekommen kann. Der Eintrag sieht dann so aus:

Schmand

Schmand/Creme Fraiche gibt es fast ausschließlich in Einwegplastikbehältern. Manchmal gibt es ihn aber auch im Pfandglas oder sogar lose.
Bei Einwegplastikbehältern bitte das Alu vom Becher trennen, wenn man ihn in den gelben Sack entsorgt, sonst ist kein Recycling möglich.
Kassel:

  1. Im Naturkost Bioladen Querbeet in Nordshausen bekommt ein 500g Pfandglas.
  2. In der Markhalle gibt es im Erdgeschoss einen Käseladen, wo man konventionellen Schmand lose bekommt.

Wir würden uns freuen, wenn ihr auch kleine Beiträge schreibt, dann tragen wir sie ins Lexikon ein.