Gelber Sack Teil 2


Die Aussage “Der Gelbe Sack in Kassel wird komplett verbrannt” stimmt laut einer Pressemitteilung der Stadtreiniger vom 17.11.2017 nicht.
… Rund 4.900 Tonnen Leichtverpackungen sammeln die Stadtreiniger jährlich über die Gelben Säcke ein und transportieren sie zur Umladestation … Von dort aus erfolgt die Verladung in große Container und hin zu den unterschiedlichen Sortieranlagen … In diesem Jahr sind die Leichtverpackungen aus Kassel in den Sortieranlagen Iserlohn, Porta Westfalica und Braunschweig sortiert worden …

Quelle: Pressearchiv der Stadtreiniger

Manfred Menze

mmenze

Ein Gedanke zu “Gelber Sack Teil 2

  1. Nun,da fällt mir spontan ein, die Kioske in den Freibädern könnten da mit gutem Beispiel voran gehen. Die Unmengen an Pommesschalen, Plastikgabeln, Becher und Flaschen müssten nicht sein. Aber Alternativen bedeuten mehr Kosten, mehr Personal…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.