Kassel mit Mehrweg

Ab dem 03.07.2021 dürfen in Deutschland keine Einweg-Plastikartikel, wie To-go-Becher oder Einwegbehälter zur Mitnahme von Speisen mehr verwendet werden.

Wir, das Team von Kassel Plastikfrei e.V., arbeiten eng mit den Abgeordneten der Stadt Kassel und den Stadtreinigern zusammen, um ein Mehrwegsystem in Kassel zu etablieren.

Das Ziel ist ein möglichst einheitliches Mehrwegsystem, das in der ganzen Stadt einfach vom Kunden genutzt werden kann und es dem Betrieb ermöglicht, mit wenig Aufwand Verpackungsmüll zu sparen und den gesetzlichen Bestimmungen gerecht zu werden.

Um einen Überblick über die aktuell auf dem Markt befindlichen Systeme zu verschaffen, werft einen Blick auf die folgende Matrix der Anbieter für Mehrwegsysteme

Kassel Plastikfrei e.V. präferiert Vytal. (https://www.vytal.org/) Das System hat Behälter verschiedener Größen. Sie arbeiten mit einer App, die ein handliches Nutzen ermöglicht.

Wir bitten euch, euch selbst einen Überblick zu verschaffen, vielleicht gefällt euch ja ein anderes System besser.

Wir als Verein bieten euch …

…         ein offenes Ohr bei Fragen

…         eine Verbindung zur Stadt Kassel und den Stadtreinigern

…         das Sichtbarwerden auf Plattformen und sozialen Medien an

…         gerne auch eine Zertifizierung mit unserem Siegel

 

Wir werden im Januar eine Vielzahl von Betrieben ansprechen. Diese Infomappe haben wir dann im Rucksack.